Ziemlich genau nach einem Jahr strategischer Entwicklungsarbeit, an der sich auch die Bevölkerung beteiligen konnte, befindet sich der Markenprozess nun in der Umsetzung.

Seit dem Kreativtag am 20. Februar 2019 in der Messe Dornbirn arbeitet das Marke-Vorarlberg-Team konkret an der Umsetzung. Diese soll einerseits die zuvor erarbeitete Strategie optimal erlebbar machen und andererseits weiterhin die Möglichkeit bieten, sich in die Markenarbeit einzubringen.

Vorläufig ist die Beteiligungsphase jedoch abgeschlossen. Die Ergebnisse aus den Zukunftswerkstätten und den Onlineumfragen wurden in einer Ausstellung zusammengefasst.

Mit konkreten Projekten, einem Corporate Design und einer effizienten Organisationsstruktur möchte das Land Vorarlberg als Auftraggeber und die Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO) die Marke Vorarlberg nun umsetzen.

Transparenz und offene Kommunikation sind auch in diesem Prozessabschnitt bedeutend. So wurden beispielsweise sämtliche Abteilungsvorstände des Landes Vorarlberg angefragt, passende Projektideen für den „chancenreichsten Lebensraum für Kinder“ einzureichen.

Auch die 30-köpfige Projektgruppe, die in der ersten Strategiephase des Markenentwicklungsprozesses federführend war und sich aus allen Bereichen des Landes zusammensetzte, brachte konkrete Projektideen ein, die Vorarlberg in Zukunft prägen könnten.

Eine erste Auswahl davon wird beim „Marken.Auftakt“ am 22. Mai 2019 präsentiert werden. Auch das neue Corporate Design wird bei dieser Veranstaltung enthüllt werden. Es ist in einem innovativen Format entstanden, das speziell für die Marke Vorarlberg neu entwickelt wurde.

Foto: Bernd Hofmeister

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen